Garten-Tipps von Multikraft

18.10.16 Garten-Tipps von Multikraft

Mit EM den Garten winterfest machen

Herbstzeit = Gartenzeit - Wie mache ich meinen Garten winterfest

Das Laub beginnt sich zu verfärben und die Herbstblütler zieren noch die Gärten. Für Gartenliebhaber ist vor dem Winterschlaf aber noch einiges zu tun. Mit Effektiven Mikroorganismen bereiten Sie den Garten optimal auf die kalten Monate vor und machen ihn winterfest. Durch die Anwendungen der Effektiven Mikroorganismen (EM) werden über die Wintermonate wichtige Nährstoffe an den Boden abgegeben, Pflanzen sind gestärkt und können die kalte Jahreszeit gut überstehen. Mit EM wird ein wohliges Bett für den Winter vorbereitet und dadurch haben Sie im Frühling mehr Freude sowie weniger Arbeit und durch Ihr Engagement im Herbst fällt der Natur das Frühlingserwachen leichter.

 

Herbstzeit ist Erntezeit – Einlagern und Haltbarkeit

Die Natur hat uns in diesem Jahr wieder mit einer Fülle von Früchten und Gemüsesorten belohnt, doch meist kann man diesen Reichtum aus dem Garten gar nicht wirklich vollständig verwerten - auch Nachbarn und Freunde sind mittlerweile bestens versorgt. Wohin also mit dem köstlichen Gemüse? Neben Einlagern der Ernte in Kellern und Erdmieten gibt es auch die Möglichkeit des Einkochens (Marmeladen, Kompotte, Gelees etc.) und Fermentierens, wobei hier auch Fallobst und weniger einwandfreies Gut verarbeitet werden kann. Fermentiertes Gemüse wie Sauerkraut, Kimchi, Pickles oder süßsauer eingelegtes Obst (z.B. Mostbirnen mit Zwetschken) schmecken nicht nur gut, diese Erzeugnisse liefern auch eine Unmenge an wertvollen bioaktiven Substanzen (Vitamine, Mineralien, Sekundäre Pflanzenstoffe etc.) sogenannte "Antioxidantien", die uns helfen, gesund über die Winterzeit zu kommen. Auch unterstützen sie mit ihrem Gehalt an Probiotika den Aufbau der für uns so wichtigen Darmflora! Mit diesen Köstlichkeiten können Sie sich den lästigen Schnupfen und andere unliebsame Unpässlichkeiten wie etwa den „Winterblues“ auf natürliche Weise vom Leibe halten! 

Lesen Sie mehr in unserem Multikosmos Magazin Nr. 24 zum Thema Wertschätzung. 

Vorfreude auf den Frühling verstecken – Blumenzwiebel setzen

Im Oktober werden Zwiebel für Tulpen, Narzissen und Krokusse gepflanzt – Damit es im Frühling keine Enttäuschung gibt. Zur Stärkung der Wurzeln und für eine intensive Farbenpracht gleich mit EM Aktiv und Terrafert Boden angießen. Auch beim Gemüse ist bis Ende September die optimale Zeit, um Winterzwiebel zu pflanzen. 

 

Herbstvorbereitung – Tomaten für´s Frühjahr sammeln

Zur Samengewinnung eine gut ausgereifte Tomate pflücken, das Fruchtfleisch in der Küche verwenden und die Kerne mit einem Sieb herausspülen. Die Samen in Wasser einlegen und von Zeit zu Zeit umrühren. Die Gärung ist abgeschlossen, sobald die Samen auf den Boden sinken. Danach trocknen lassen, mit EM Keramikpulver bestäuben und bis zur Aussaat im Frühling kühl und dunkel lagern.

 

EM Tipp des Monats – Bäume für den Winter rüsten

Die EM Paste (bestehend aus EM Aktiv und EM Keramik Baumanstrich 1:1) anrühren und auf den Baumstamm oder auf die Wunden zurückgeschnittener Äste ausreichend auftragen. Diese schützt den Baum bzw. die Rinde bei Temperaturschwankungen (diese können dazu führen, dass Bäume zerreissen), vor Wildverbiss und Krankheiten.
Dosierung: je nach benötigter Menge immer im selben Verhältnis / Beispiel: 250 g EM Keramik Baumanstrich, 250 ml EM Aktiv

Zu der Anwendung - Schutz für Baumstämme

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!