Schon ein Multikraft-Konto?
Anmelden / Registrieren
Rezepte, Erfahrungsberichte & mehr
Wohlf├╝hl Blog
Interesse an anderen Themenshops?
Landwirtschaft & Gewerbe Haus, Garten & Teich Body & Soul
coverImg

Soulfood: Rotweinbirnen mit Topfencreme

Die Birne ist wie der Apfel ein Kernobst und geh├Ârt zur Familie der Rosengew├Ąchse. Im Vergleich zu vielen anderen Obstsorten haben Birnen einen relativ geringen S├Ąuregehalt, weshalb sie auch von s├Ąureempfindlichen Personen gut vertragen werden. Die Birne enth├Ąlt viele Ballaststoffe, au├čerdem Vitamin A, B und C, Fols├Ąure sowie Mineralstoffe. Wir haben aus der gesunden Birne ein leckeres Dessert f├╝r erwachsene Naschkatzen gezaubert.

Anf├Ąnger
2 Minute(n) Lesezeit
coverImg

Zutaten f├╝r 4 Portionen:

  • 4 Birnen
  • 1/2l Wasser
  • 1/2l Rotwein
  • Saft einer Zitrone
  • 4 EL Rohrzucker
  • Zimtstange

F├╝r die Topfencreme

  • 125 g Speistopfen
  • 125 g cremiges Joghurt
  • 2 EL Honig
  • N├╝sse zum Garnieren

Zubereitung:

Birnen sch├Ąlen, vierteln und entkernen. Wasser mit braunem Zucker, Zitronensaft und Zimtstange aufkochen lassen. Rotwein dazugeben und mit Birnen auf kleiner Flamme weich d├╝nsten. Den Rotwein kann man f├╝r eine alkoholfreie Variante auch durch Traubensaft ersetzen.

F├╝r die Topfencreme die Zutaten der Reihe nach in eine R├╝hrsch├╝ssel geben und glattr├╝hren. Birnen und Topfencreme auf Tellern anrichten und mit N├╝ssen garnieren. 

Guten Appetit! 

Birnen sch├Ąlen, vierteln und entkernen. Wasser mit braunem Zucker, Zitronensaft und Zimtstange aufkochen lassen. Rotwein dazugeben und mit Birnen auf kleiner Flamme weich d├╝nsten. Den Rotwein kann man f├╝r eine alkoholfreie Variante auch durch Traubensaft ersetzen.

F├╝r die Topfencreme die Zutaten der Reihe nach in eine R├╝hrsch├╝ssel geben und glattr├╝hren. Birnen und Topfencreme auf Tellern anrichten und mit N├╝ssen garnieren. 

Guten Appetit! 

Das k├Ânnte Sie auch interessieren...
coverImg
Rezepte
Soulfood: Bruschetta mit Feigen und Ricotta

Bei uns gibt es dieses Mal eine leichte Vorspeise mit Feigen und Ricotta, die sich auch wunderbar als Begleiter zu Gl├╝hwein oder Punsch eignet. Feigen enthalten ├╝brigens wertvolle Fols├Ąure, die den Blutdruck senken kann und au├čerdem entspannend wirkt. Eine tolle Zutat also, um sich im Weihnachtsstress etwas Gutes zu tun.

Anf├Ąnger
2 Minute(n) Lesezeit
coverImg
Rezepte
Soulfood: Quinoasalat mit Gew├╝rzk├╝rbis

Der K├╝rbis wird oft als Gem├╝se angesehen, ist aber eigentlich eine Frucht. Dabei schmeckt die "Beerenfrucht" nicht nur lecker, sondern ist auch ├Ąu├čerst gesund. Sie enth├Ąlt n├Ąmlich blo├č wenige Kalorien, daf├╝r aber umso mehr wertvolle N├Ąhrstoffe. So kann das Fruchtfleisch unter anderem harntreibend und entw├Ąssernd wirken. Mit knapp 60 Gramm Kohlenhydraten pro 100 Gramm ist Quinoa wiederum ein ebenso gesunder Energielieferant, dessen Eiwei├čgehalt mit fast 14 Gramm deutlich ├╝ber dem von Weizen liegt. Au├čerdem ist der Anteil an Magnesium und Eisen h├Âher als bei anderen Getreidesorten. Somit sind Quinoa und K├╝rbis ein echtes Dreamteam!

Anf├Ąnger
3 Minute(n) Lesezeit
coverImg
Rezepte
Soulfood: Vegane Gnocchi mit K├╝rbiskernpesto

Gnoki oder Gnotschi, das ist hier die Frage. Sie sind unglaublich lecker, duften herrlich und k├Ânnen auf verschiedenste Arten serviert werden. Gnocchi stammen urspr├╝nglich aus den norditalienischen Regionen Lombardei, Veneto und Piemont und es existieren unz├Ąhlige lokale Varianten. Wir haben aus der "Primo Piatto" eine ├Âsterreichische Variation mit K├╝rbiskernpesto kreiert. Und falls Sie sich unsicher sind, wie man richtig zu den italienischen Erd├Ąpfelnockerl sagt, das Wort wird als "Njoki" ausgesprochen.

Anf├Ąnger
2 Minute(n) Lesezeit