Schon ein Multikraft-Konto?
Anmelden / Registrieren
Rezepte, Erfahrungsberichte & mehr
Haus & Garten Blog
Interesse an anderen Themenshops?
Landwirtschaft & Gewerbe Haus, Garten & Teich Body & Soul
header-image

Verwandeln Sie Ihre Küchenabfälle in wertvollen Bokashi Dünger

Lassen Sie Ihre Pflanzen aufblühen und erleben Sie die Veränderung durch nährstoffreichen Bokashi Dünger.

Bokashi Produkte entdecken

Ihre Vorteile mit Bokashi Kompost

image

Effektive Nutzung von Bioabfällen

Küchenabfälle verwandeln sich in wertvollen Dünger. Das schont Ressourcen und fördert nachhaltiges Gärtnern.

image

Reduzierte Gerüche durch Fermentation

Durch die Fermentation im Bokashi Eimer entstehen kaum unangenehme Gerüche. So bleibt Ihre Küche immer frisch und sauber.

image

Unkomplizierte Herstellung und Anwendung

Bokashi Kompost ist leicht herzustellen und zu verwenden. Kein komplizierter Prozess, sondern einfach und schnell für jedermann.

Entdecken Sie den Bokashi Haushaltseimer von Multikraft

Erstellen Sie kinderleicht Ihren eigenen Bokashi Kompost

image

1. Küchenabfälle zerkleinern

Schneiden Sie Ihre Küchenabfälle wie Gemüse- und Obstreste in kleine Stücke. Das erleichtert die Fermentation und verbesstert die Nährstoffverfügbarkeit im Dünger.

image

2. Fermentationsprozess starten

Bestreuen Sie die zerkleinerten Abfälle gleichmäßig mit getrocknetem Bokashi oder RoPro Streu. Diese speziellen Mikroorganismen fördern nicht nur die Fermentation, sondern verhindern zudem auch die Fäulnis und unangenehme Gerüche.

image

3. Kompost einsprühen

Sprühen Sie die Schichten der Abfälle im Eimer mit Kompost Starter ein, um den Fermentationsprozess weiter zu unterstützen. 

image

4. Flüssigdünger ablassen

Nach etwa zwei bis vier Wochen Fermentation können Sie den hausgemachten Flüssigdünger (Sickersaft) durch den Ablaufhahn ablassen und für Ihre Pflanzen verwenden. Verdünnen Sie die Flüssigkeit im Verhältnis 1:200 (1 ml Flüssigkeit auf 200 ml Wasser) und setzen Sie ihn als Bokashi Dünger ein.

image

Optimieren Sie Ihre Bioabfallverwertung mit Organko

Verwerten Sie täglich anfallenden Bioabfall effizient mit dem Organko Bokashi Haushaltseimer. Mit einem Fassungsvermögen von 9,6 Litern ist ideal zum Sammeln und Fermentieren von Küchenabfällen. Der luftdicht verschließbare Eimer beschleunigt die Fermentation und minimiert Gerüche.

Zum Produkt

Bokashi » Geheimwaffe für gesunde Böden & üppige Ernten

Was Sauerkraut, Kimchi & Co. für uns Menschen sind, ist Bokashi für den Boden. Die japanische Methode verwandelt Küchenabfälle mit Effektiven Mikroorganismen und Fermentation kurzerhand in hochwertigen organischen Bokashi Dünger. Der gewonnene natürliche Dünger ist wertvoll für die Bodenfruchtbarkeit sowie das Pflanzenwachstum im Garten und auf dem Balkon.

image
image

Wie funktioniert die Herstellung von Bokashi?

Bei der herkömmlichen Kompostierung erfolgt ein langsamer Abbau der Gartenabfälle durch sauerstoffliebende Mikroorganismen. Bei der Bokashierung hingegen werden die organischen Abfälle durch Fermentation sehr rasch zu Dünger umgewandelt. Es entstehen wertvolle Vitamine und Antioxidantien, die das Bodenleben anregen und das Immunsystem der Pflanzen fördern.

Bokashi wird mithilfe eines speziellen Bokashi Eimers hergestellt, in dem die organischen Küchenabfälle geschichtet und mit Bokashi Mikroorganismen angereichert werden. Als Abfall können Küchenreste wie Obst- oder Gemüsereste genauso wie Kaffeesatz, Teebeutel, Rasenschnitt oder verwelkte Blumen verwendet werden.

So wird Ihr Komppost zum Nährstoffwunder im Garten

Schritt-für-Schritt Anleitung:
 

  1. Schichten Sie die gesammelten Materialien (3-5 cm) je nach Feuchtigkeit entweder pur oder verdünnt mit Kompost Starter (1 Liter Kompost Starter pro m³) in einen Komposter. 
  2. Achten Sie darauf, alles luftdicht abzudecken, idealerweise mit heller Kompostierfolie. So gewährleisten Sie eine erfolgreiche Fermentation ohne Sauerstoff. 
  3. Da der Bokashi Kompost einen sauren pH-Wert hat, empfehlen wir, erst 2 Wochen nach dem Ausbringen des Düngers zu pflanzen oder zu säen. Alternativ können Sie den frischen Bokashi auch etwa 30 cm von den Pflanzen entfernt eingraben.

Kompost Starter kaufen

image

BLOG

Wissenswertes zum Thema Bokashi Kompost

headerImage
aktuelle Themen
Bokashi: Wie Küchenabfälle in hochwertigen Dünger verwandelt werden

Bokashi steht für eine aus Japan stammende Methode, die organisches Material innerhalb kürzester Zeit mittels Fermentation in hochwertigen organischen Dünger beziehungsweise Humus umwandelt, ohne unangenehmen Geruch freizusetzen und mit Hilfe von Effektiven Mikroorganismen. Bokashi verbessert die Bodenfruchtbarkeit und das Pflanzenwachstum deutlich. Gleichzeitig kann der dabei entstehende Flüssigdünger für die Versorgung von Zimmerpflanzen, Starkzehrern im Garten sowie zur Düngung der Obstbäume und Sträucher verwendet werden.

aktuelle Themen
Bokashi: Wie Küchenabfälle in hochwertigen Dünger verwandelt werden

Bokashi steht für eine aus Japan stammende Methode, die organisches Material innerhalb kürzester Zeit mittels Fermentation in hochwertigen organischen Dünger beziehungsweise Humus umwandelt, ohne unangenehmen Geruch freizusetzen und mit Hilfe von Effektiven Mikroorganismen. Bokashi verbessert die Bodenfruchtbarkeit und das Pflanzenwachstum deutlich. Gleichzeitig kann der dabei entstehende Flüssigdünger für die Versorgung von Zimmerpflanzen, Starkzehrern im Garten sowie zur Düngung der Obstbäume und Sträucher verwendet werden.

Sie haben noch offene Fragen?

Sie sind an einem der Produkte von Multikraft interessiert, sind sich aber noch unsicher und möchten mehr erfahren?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter!

Verkaufsinnendienst