#Wachstum

15.12.17 #Wachstum

Langfristiges #Wachstum ist nicht nur wirtschaftlich gern gesehen, sondern auch beim Pflanzenbau und im Garten. Mit Effektiven Mikroorganismen ist dies im Einklang der Natur möglich.

Nur eine gesunde Umwelt mit intakten Böden und sauberem Wasser ermöglicht langfristig die Herstellung wertvoller Nahrung. In dieser Überzeugung hat Multikraft als ökologischer Pionier und heimischer Familienbetrieb seine starken Wurzeln, die über die Jahre ein  positives Wachstum des Betriebes ermöglichen. Multikraft wächst nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Ausbau von Produktion und Logisitkzentrum, sondern auch unsere Produkte helfen im Gartenbau und in der Landwirtschaft Pflanzen auf natürlichem Weg beim Wachsen und Reifen.

„Wir versprechen keine sofortigen Lösungen, weil es in der Natur solche Patentrezepte nicht gibt. Funktioniert eine Anwendung bei der Umstellung auf unsere Technologie nicht gleich auf Anhieb, dürfen wir uns nicht entmutigen lassen. Wichtig ist die regelmäßige und konsequente Anwendung.

Die Natur, speziell die Böden brauchen einfach Zeit, um ein gesundes Milieu aufzubauen. In unserer schnelllebigen Zeit ist es für EM-Berater oftmals schwierig, diese Haltung zu kommunizieren. Hat man allerdings die anfängliche Durststrecke überstanden und neue Anwender machen nach ein bis drei Jahren positive Erfahrungen mit EM, dann sind sie auch langfristig davon überzeugt. Das zeigen auch immer wieder die Erfolgsstories, von denen uns Anwender berichten. Sie fahren mit widerstandsfähigeren Pflanzen gute Ernten ein, sehen gesunde Böden, haben vitale Tiere im Stall oder sparen Chemie ein. Diese Veränderungen machen sich in den Betrieben bemerkbar und dadurch entsteht für uns eine unersetzbare Kundenbindung,“ so Geschäftsführer Lukas Hader.

wird geladen...

Aus der Teaser-Reihe unseres neuen Imagefilms!

Für gutes Wachstum ist eine qualitativ hochwertige Erde sehr hilfreich. Dabei ist die Original Schwarzerde, welche mit Effektiven Mikroorganismen angereichert ist, das Richtige.

Original Schwarzerde

Die torffreie bzw. torfreduzierte Multikraft-Schwarzerde nutzt die Holzkohle als Nährstoffspeicher und stellt die Nährstoffe im Boden dauerhaft bereit.

Hergestellt mit der Terra Preta-Technologie, sind die Profi- und Anwendersubstrate von Multikraft ein kräftiger Impulsstart für die Pflanzenwurzeln. Durch das dichtere Geflecht an Feinwurzeln nehmen die Pflanzen das Wasser und die Nährstoffe besser auf und sind folglich auch gesünder.

Original Schwarzerde für Beet- und Balkonblumen

  • Hochwertige torfreduzierte Erde (-35 %)
  • Für alle Beet- und Balkonblumen
  • Mit Effektiven Mikroorganismen angereichert

Anwendung:

  • Zum Einsetzen und Umtopfen für Beet- und Balkonblumen geeignet
  • Nachdüngung erforderlich

Original Schwarzerde für Hochbeet, Gemüse und Kräuter

  • Hochwertige torffreie Erde
  • Keine Nachdüngung nötig
  • Mit Effektiven Mikroorganismen angereichert

Schwarzerde besteht aus  Holzkohlegrieß, Hornspäne, Effektive Mikroorganismen, Holzfaser, Tonmehl und 50 % Pferdemist. Die darin enthaltenen Effektive Mikroorganismen kräftigen die Pflanzen und erhöhen außerdem die Nährstoffverfügbarkeit. Zur Speicherung der Nährstoffe im Boden dient die Holzkohle.

Zur nachhaltigen Bodenverbesserung: 40 L Schwarzerde auf 2qm Bodenfläche auftragen und oberflächlich einarbeiten.

Im Hochbeet: Obere 20 cm mit Schwarzerde auffüllen und direkt bepflanzen.

Kübelgemüse wie zum Beispiel Tomaten, Gurken oder Paprika und Kräuter können direkt in die gebrauchsfertige Schwarzerde gepflanzt werden.

TIPP: Damit der wertvolle Dünger bzw. Saft nicht verloren geht Abtropftasse unterstellen!
Anwendung:

  • Pur im Kübel bzw. 20 L/m2 ins Beet/Hochbeet einarbeiten
  • Nicht als Aussaat- oder Pikiererde geeignet

 

Weitere Produkte zur Steigerung der Bodenaktivität:
Bio Bokashi Terra

Bio Bokashi® Terra ist ein Bodenhilfsstoff mit Effektiven Mikroorganismen und wertvollen Nährstoffe, welcher biozertifiziert ist.

Wichtige Bodenorganismen finden in ihm ein Nahrungsangebot durch seine organische Substanz, wie zum Beispiel Kompost oder Ernterückstände und regen in weiterer Folge damit das Bodenleben an.

Je mehr Lebewesen im Boden vorhanden sind, desto besser können (auch durch Düngung zugeführte) Nährstoffe von Pflanzen aufgenommen werden. Düngekosten können damit auf Dauer gesenkt werden. Die Pflanzen sind kräftiger und gesünder, umso höher die biologische Bodenaktivität ist. Sie blühen länger und schöner und trotzen Temperaturschwankungen oder Wasserknappheit besser. Aufgrund des niedrigen pH-Werts ca. 14 Tage vor dem Aussäen in den Boden einbringen und ruhen lassen.

Einsatzbereiche: Pflanzenwelt und Garten (Topfpflanzen, Blumen- und Gemüsebeet, Hochbeet)

 

Eine Anleitung zur Hochbeetbefüllung finden Sie in unserem Infoportal.

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!