Geruchlose Gülle

26.04.18 Geruchlose Gülle

Ja, Sie haben richtig gelesen. Gülle, welche geruchlos ist, gibt es!

Die Tierhaltung wird durch die Entstehung von Fäulnisprozessen fast immer von Geruch und vermehrtem Aufkommen von Fliegen begleitet. Zusammen mit erhöhtem Ammoniak-Aussstoß kann sich das zur Geruchsbelästigung und Plage entwickeln. Der Einsatz von EM-Technologie bei Fütterung Stall und Wirtschaftsdünger kann diese Fäulnisprozesse vor der Entstehung verhindern.

Die EM-Technologie wirkt sich positiv auf den gesamten Kreislauf aus. So entwickeln Gülle, Jauche und Festmist weniger Geruch und werden verträglicher für Boden und Pflanze. Laut Institut für Landtechnik, BOKU Wien, wird der Ammoniak-Ausstoß aus Festmist um 45 % reduziert. Dies wirkt sich merklich auf das Stallklima und Geruch aus.

Im folgenden TV-Bericht wird der Einsatz von Effektiven Mikroorganismen bei der Gülle gezeigt. Das Video ist zwar aus dem Jahr 2008, aber damals wie heute genauso effektiv und wirksam - nur die Verpackung mit dem Etikett hat sich verändert.

wird geladen...
Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!