Schon ein Multikraft-Konto?
Anmelden / Registrieren
Rezepte, Erfahrungsberichte & mehr
Wohlfühl Blog
Interesse an anderen Themenshops?
Landwirtschaft & Gewerbe Haus, Garten & Teich Body & Soul
coverImg

Jubiläum: 20 Jahre bioemsan

Katharina Krebs, langjährige Wegbegleiterin des Bereichs Wohlbefinden bei Multikraft, blickt mit Freude auf 20 Jahre bioemsan zurück. Im Gespräch lässt sie die bisherigen Höhepunkte der Biokosmetikprodukte Revue passieren.

Anfänger
3 Minuten Lesezeit
coverImg

Gratulation zum 20-Jahr-Jubiläum von bioemsan. Wie kam es zur Idee, Kosmetik auf Basis von Effektiven Mikroorganismen zu entwickeln?

Unser Mikrobiom Haut besteht aus Millionen von Mikroorganismen. Daher kann eine Vielzahl an positiven Mikroorganismen auf der Haut wahre Wunder bewirken. In Japan gibt es Kosmetik mit Mikroorganismen schon sehr lange. Meine Mutter Ulrike Hader lernte diese Produkte bei ihren Japan-Besuchen kennen und war davon sofort begeistert. So hat sich meine Mutter 2001 entschlossen, eigene Kosmetikprodukte mit Effektiven Mikroorganismen zu entwickeln.

Unser Mikrobiom Haut besteht aus Millionen von Mikroorganismen. Daher kann eine Vielzahl an positiven Mikroorganismen auf der Haut wahre Wunder bewirken. In Japan gibt es Kosmetik mit Mikroorganismen schon sehr lange. Meine Mutter Ulrike Hader lernte diese Produkte bei ihren Japan-Besuchen kennen und war davon sofort begeistert. So hat sich meine Mutter 2001 entschlossen, eigene Kosmetikprodukte mit Effektiven Mikroorganismen zu entwickeln.

Wie kam es zur Namensgebung?

Einen passenden Namen zu finden, fiel uns nicht schwer. Die Grundidee kam von meiner Großmutter, die Kombination aus „bio“ für biologisch, „em“ für Effektive Mikroorganismen und „san“ für sana, das lateinische Wort für gesund, stand rasch fest und fand im Unternehmen Gefallen.

Erlauben Sie uns einen Einblick in den Herstellungsprozess: Wie wurde die probiotische bioemsan Biokosmetik entwickelt?

In einem ersten Schritt wählten wir mit einer Kräuterexpertin die besten Kräuter für die ersten beiden Cremes aus. Diese wurden mit den Mikroorganismen in einem langen Prozess fermentiert. So stellen wir heute unsere Kräuterextrakte her. Zudem haben wir EM-Rohstoffe mit den besten biologischen Rohstoffen kombiniert. Schließlich kamen 2003 mit der Balsamcreme und der Feuchtigkeitscreme die ersten bioemsan-Produkte auf den Markt.

Diese Inhaltsstoffe machen bioemsan so besonders:

Effektive Mikroorganismen intensivieren die Wirkung der enthaltenen Rohstoffe und Kräuter und haben eine positive Wirkung auf den Säureschutzmantel und das Gleichgewicht der Haut.

Im Zentrum aller bioemsan-Produkte stehen: EM-fermentierte Kräuter, Manju, Manju Meersalz, EM Keramikpulver, Korallenkalzium.

Effektive Mikroorganismen intensivieren die Wirkung der enthaltenen Rohstoffe und Kräuter und haben eine positive Wirkung auf den Säureschutzmantel und das Gleichgewicht der Haut.

Im Zentrum aller bioemsan-Produkte stehen: EM-fermentierte Kräuter, Manju, Manju Meersalz, EM Keramikpulver, Korallenkalzium.

Mittlerweile gibt es u. a. auch eine bioemsan-Zahncreme. Wie kam es dazu?

Ausschlaggebend war das Zusammentreffen von meiner Mutter mit Zahnarzt Dr. Gerhard Schneider, der in seiner Zahnarztpraxis auf die EM-Technologie setzt. Schnell war klar, dass die Welt eine Zahnpasta auf EM-Basis benötigt. 2004 wurde die erste bioemsan-Zahncreme basisch eingeführt und sie entwickelte sich rasch zu unserem erfolgreichsten bioemsan-Produkt.

Ausschlaggebend war das Zusammentreffen von meiner Mutter mit Zahnarzt Dr. Gerhard Schneider, der in seiner Zahnarztpraxis auf die EM-Technologie setzt. Schnell war klar, dass die Welt eine Zahnpasta auf EM-Basis benötigt. 2004 wurde die erste bioemsan-Zahncreme basisch eingeführt und sie entwickelte sich rasch zu unserem erfolgreichsten bioemsan-Produkt.

image

Warum hat man 2008 das Design komplett verändert?

Weil es beim alten Design schwierig war, die einzelnen Produkte voneinander zu unterscheiden. Bis 2007 kamen viele neue Produkte wie Reinigungsmilch, Gesichtstonikum, Lippenbalsam, Salzseife, Rosmarin-Shampoo, Avocado-Shampoo, Conditioner, Handcreme, Körpermilch, Duschgel und Deodorant hinzu. Das verlangte nach einem Design, das mit einem Blick klar macht, um welches Produkt es sich handelt – und so kamen die Farbwelten für die unterschiedlichen Produktbereiche ins Spiel. Das Design erlaubt uns, zahlreiche weitere Produkte einzuführen, die sich in das Farbkonzept optimal eingliedern.

Weil es beim alten Design schwierig war, die einzelnen Produkte voneinander zu unterscheiden. Bis 2007 kamen viele neue Produkte wie Reinigungsmilch, Gesichtstonikum, Lippenbalsam, Salzseife, Rosmarin-Shampoo, Avocado-Shampoo, Conditioner, Handcreme, Körpermilch, Duschgel und Deodorant hinzu. Das verlangte nach einem Design, das mit einem Blick klar macht, um welches Produkt es sich handelt – und so kamen die Farbwelten für die unterschiedlichen Produktbereiche ins Spiel. Das Design erlaubt uns, zahlreiche weitere Produkte einzuführen, die sich in das Farbkonzept optimal eingliedern.

Das bioemsan-Sortiment umfasst auch Sonnenschutz. Was tat sich in diesem Bereich?

Die Einführung der Sonnenserie ta:yo gehört sicher zu den ganz großen Meilensteinen von bioemsan. Ein Vorreiter ist hier etwa das Sonnenpflegeöl. Nach jahrelanger Entwicklung konnten wir 2021 die erste bioemsan Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 15 auf den Markt bringen. 2023 folgte die Neueinführung der bioemsan-Sonnencreme SPF 30.

Die Einführung der Sonnenserie ta:yo gehört sicher zu den ganz großen Meilensteinen von bioemsan. Ein Vorreiter ist hier etwa das Sonnenpflegeöl. Nach jahrelanger Entwicklung konnten wir 2021 die erste bioemsan Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 15 auf den Markt bringen. 2023 folgte die Neueinführung der bioemsan-Sonnencreme SPF 30.

Im Laufe von 20 Jahren wächst natürlich die Erfahrung. Wie wirkt sich das auf die Produkte aus?

Wir entwickeln uns stetig weiter und optimieren fortlaufend. Die Mikrobiom-Hautforschung liegt uns besonders am Herzen, und wir schätzen bewährte Rezepturen nach dem Motto "Never change a winning team". Gleichzeitig streben wir Aktualität an und verbessern uns, beispielsweise in den Bereichen Inhaltsstoffe, Duftmischungen und Verwendung von regionalen Zutaten. Auch bei Verpackungen sahen wir Entwicklungspotenzial und wechselten von Plastik- zu Glastiegeln mit Holzdeckel. Zeitgemäß zu sein ist uns wichtig. Während der Corona-Pandemie haben wir 2020 unsere bioemsan-Flüssigseife neu aufgelegt, die rasch zum Bestseller wurde, als das Thema Händewaschen in den Fokus rückte.

Welcher Meilenstein in der bioemsan-Geschichte sollte ebenfalls unbedingt erwähnt werden?

Eine Erfolgsgeschichte ist sicher auch das Bokashi Rub Oil. Seit 2021 verkaufen wir dieses „Zauberöl für alles“ und die Nachfrage nimmt ständig zu.

Im Laufe von 20 Jahren wächst natürlich die Erfahrung. Wie wirkt sich das auf die Produkte aus?

Wir entwickeln uns stetig weiter und optimieren fortlaufend. Die Mikrobiom-Hautforschung liegt uns besonders am Herzen, und wir schätzen bewährte Rezepturen nach dem Motto "Never change a winning team". Gleichzeitig streben wir Aktualität an und verbessern uns, beispielsweise in den Bereichen Inhaltsstoffe, Duftmischungen und Verwendung von regionalen Zutaten. Auch bei Verpackungen sahen wir Entwicklungspotenzial und wechselten von Plastik- zu Glastiegeln mit Holzdeckel. Zeitgemäß zu sein ist uns wichtig. Während der Corona-Pandemie haben wir 2020 unsere bioemsan-Flüssigseife neu aufgelegt, die rasch zum Bestseller wurde, als das Thema Händewaschen in den Fokus rückte.

Welcher Meilenstein in der bioemsan-Geschichte sollte ebenfalls unbedingt erwähnt werden?

Eine Erfolgsgeschichte ist sicher auch das Bokashi Rub Oil. Seit 2021 verkaufen wir dieses „Zauberöl für alles“ und die Nachfrage nimmt ständig zu.

Das könnte Sie auch interessieren...
coverImg
Manju
Das Geheimnis der Insel der Hundertjährigen

Als Firmengründerin Ulrike Hader 1997 auf die Fermentationsprodukte aus Japan stieß, erkannte sie sehr rasch das Potential des „Tropfen des Lebens“ aus Okinawa. Seit damals importiert Multikraft das japanische Fermentationsgetränk Manju exklusiv nach Europa. In ihrem neuen Buch „Das Geheimnis der Insel der Hundertjährigen“ fasst Ulrike Hader 25 Jahre an positiven Erfahrungen von Manju-Anwender:innen zusammen.

Anfänger
4 Minuten Lesezeit
coverImg
Bioemsan
Insektenstiche natürlich vorbeugen und lindern

So nützlich viele Insekten sind, auf die Stiche von Mücken im Sommer könnte man leicht verzichten. Mit dem Bokashi Rub Oil haben wir ein Geheimrezept, das Insekten fernhält und das gleichzeitig lindernd wirkt, wenn sie doch mal zugestochen haben. Der Blog hat außerdem noch ein paar weitere Tipps, wie man sich natürlich vor diesen kleinen Plagegeistern schützen kann.

Anfänger
3 Minuten Lesezeit
coverImg
Bioemsan
Wie schütze ich mich natürlich vor der Sonne?

Wir Menschen brauchen Sonnenlicht. Zu viel UV-Strahlung schadet unserer Haut jedoch. Neben dem Verwenden von Sonnencremes ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Sonne wichtig. Wir haben hier Tipps gesammelt, wie Sie sich vor der Sonne schützen können. Hautpartien, die trotzdem Sonne abbekommen, schützen Sie mit bioemsan Sonnencremes ganz natürlich. Mit unseren bioemsan Sonnenpflegeprodukten tun man der Haut vor, während und nach der Sonne etwas Gutes.

Anfänger
4 Minuten Lesezeit