Im Heu gegartes Rinderfilet mit grünem Risotto

16.02.17 Im Heu gegartes Rinderfilet mit grünem Risotto

biologisch | regional | saisonal

Bio-Rinderfilet im Heu gegart
1 Bio-Rinderfilet, circa 800 g
2 EL Olivenöl
1 Bio-Limette
1 TL Piment
1 TL Korianderkörner
1 TL schwarze Pfefferkörner
4 Zweige Zitronenthymian
100 g Bio-Heu
50 g Butter
feines Salz

Zubereitung
Das Rinderfilet von Fett und Sehnen befreien. Mit einem Sparschäler die Schale der Limette abschälen. Zum marinieren Piment, Korianderkörner, Pfeffer mit Hilfe einer Küchenmaschine grob zermahlen und das Rinderfilet damit einreiben und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Rinderfilets darin scharf anbraten. Mit einer Palette oder einem Pfannenwender nach kurzem anbraten, drehen und von der anderen Seite ebenfalls scharf anbraten. Den Thymian, Limettenschale zugeben und das Rinderfilet auf einem Backofengitter von allen Seiten mit Heu bedecken. Das Rinderfilet im Backofen bei circa 85 Grad Celsius Ober-/Unterhitze 25 bis 30 Minuten sanft garen. Zum Schluss vom Heu befreien, kurz vor dem servieren in der Butter nachbraten und mit Salz würzen.

Grünes Kräuterrisotto
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
00 Gramm Risottoreis
1 Knoblauchzehe
50 ml Weißwein
1 Liter Gemüsebrühe (heiß)
300 g Spinat (TK)
50 g Cashew-kerne
1 Bund Basilikum
100 g Parmesan


Zubereitung
Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun andünsten, dann den Reis zugeben und den Knoblauch dazupressen.
Mit Wein ablöschen, einkochen lassen, dann nach und nach die Brühe zugeben und den Risotto unter häufigem Rühren etwa 20 Minuten köcheln, bis der Reis bissfest ist. Inzwischen den Spinat auftauen und grob hacken. Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen und grob hacken.
Das Basilikum abspülen und die Blätter von den Stielen zupfen, grob hacken, Parmesan und Spinat unter das Risotto rühren, mit Basilikum, Cashewkernen und restlichem Parmesan bestreuen.
 

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!