Die positive Wirkung von EM Keramik

24.04.18 Die positive Wirkung von EM Keramik

Egal ob im Trinkwasser, in Teichen und Gewässern, in Rohrleitungen oder in Swimmingpools – EM Keramik hat eine positive Wirkung, die überzeugt. Hast du dich schon öfters gefragt, was die EM Keramik überhaupt ist?

Hierbei wird sehr guter, energiereicher Ton, welcher organisches Material von über eine Million Jahre alten Pflanzen enthält, mit Effektiven Mikroorganismen fermentiert und hinterher gebrannt. Dadurch kommt es zu Reifungsprozessen. Enzyme und andere positive Stoffwechselprodukte reichern sich im Ton an. Beim Brennen des Tons werden diese Informationen fixiert. Die Information der Stoffwechselprodukte wird durch den Brennvorgang gespeichert.

Wasser ist heute verschiedensten ungünstigen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Als Leitungswasser wird es unter Druck durch Rohrleitungen in die Haushalte transportiert. Die natürlichen Strömungsgesetze bleiben dabei unbeachtet. Es wird Chemikalien ausgesetzt und endet im Extremfall als hygienisiertes Brauchwasser im Trinkglas. Als Informationsträger speichert Wasser die elektromagnetischen „Fingerabdrücke“ von Stoffen, die im Wasser gelöst oder von ihm umflossen wurden. Diese Eigenschaft kann das Wasser negativ beeinflussen, sie kann aber auch mit Hilfe der EM Keramik zu einer Verbesserung der Wasserqualität beitragen. Im Idealfall wird die Qualität von Quellwasser wiederhergestellt.

EM Keramik kann also die Wasserqualität durch positive Informationsstruktur verbessern und durch die Verkleinerung der Wassercluster die Oberflächenspannung reduzieren, wodurch das Wasser weicher und frischer im Geschmack wird. Durch die Verkleinerung der Wassercluster, werden Nähr- und Mineralstoffe besser in die Zellen eingeschleust und Schadstoffe besser ausgeleitet.

 

Vielseitige Anwendungsbereiche:

Im Badezimmer:

EM Keramik hält den Kalk in der Schwebe und daraufhin kann er sich weniger absetzen. Das Badewasser in der Badewanne kann auch positiv zur Wasserbelebung mit EM Keramik versetzt werden. Für den Duschkopf und Wasserhahn gibt es eigene Aufsätze, wo das Wasser durchfließt. Somit kann die Wasserqualität verbessern werden, sobald das Wasser auf den Körper trifft.

In der Küche:

Mit der EM Keramik wird das Wasser aktiviert und die Trinkwasserqualität verbessert. EM Keramik kann im Wasserkrug das Wasser aktivieren. EM Keramik hält den Kalk im Wasser in der Schwebe, wodurch es zu weniger Kalkablagerungen kommt.  Auch im Geschirrspüler kann durch die Anwendung von EM Keramik die Spülkraft verbessert und der Geschirrspülmittelverbrauch reduziert werden. Wird EM Keramik in den Kühlschrank gelegt verlängert sich die Haltbarkeit der Lebensmittel. Auch im Frittieröl kann durch EM Keramik Frische und Haltbarkeit verlängert werden.

Somit kann auch das Trinkwasser von Haustieren durch Zugabe von EM Keramik im Trinknapf aktiviert und belebt werden.

Im Garten:

Auch im Garten kann mit der EM Keramik das Wasser für die Pflanzen und Blumen belebt und aktiviert werden, z. B. in der Gieskanne oder Regentonne. Als Einsatz im Gartenschlauch, wo durch die Verwirbelung das Wassser zusätzlich mit Sauerstoff belebt wird.

In Teichen oder Gewässern hilft die EM Keramik die Veralgung durch Aufnahme von Ammonium-Stickstoff zu reduzieren und hilft die Wasserqualität zu stabilisieren.

Zum allgemeinen Wohlbefinden:

Die EM Keramik gibt es auch als Armband und trägt am Handgelenk zum Stressabbau und für mehr Wohlbefinden bei.

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!