Pflanzenstärkung für Gemüse und Kräuter

Um das natürliche Abwehrsystem der Pflanzen zu steigern, werden sie regelmäßig besprüht. Die Produktmischung beinhaltet alles, was die Pflanze als Hilfe braucht.

Sprühlösung – Regelmäßig besprühen

Sprühflasche

  • ml
  • L
  • Multikraft Blattgold
  • Wasser

Anwendung

Multikraft Blattgold (in der Schweiz als Multikraft Plants erhältlich) in einer Sprühflasche mit Wasser mischen und die Pflanzen satt bis zum Tropfen einsprühen.

ZEITPUNKT UND HÄUFIGKEIT

Die Pflanzen einmal pro Woche morgens besprühen. Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung anwenden. Bei feuchter Witterung die Dosierung auf 40 ml pro 1 Liter Wasser erhöhen.

 

Tipp

Alternativ kann auch die gebrauchsfertige Sprühlösung verwendet werden.

Alternative Anwendung

Sprühlösung

  • ml
  • ml
  • ml
  • L
  • EM Aktiv
  • Terrafert Blatt
  • MK 5
  • Wasser

Anwendung

Die Pflanze mittels Sprühflasche satt bis zum Tropfen einsprühen. In der Blüte empfiehlt es sich, die Dosierung auf ein Drittel zu verringern.

ZEITPUNKT UND HÄUFIGKEIT

Pflanzen einmal in der Woche frühmorgens oder abends besprühen, damit die Feuchtigkeit besser eindringen kann.

 

Tipp

Zur zusätzlichen Pflanzenstärkung kann Brennnesselextrakt und Schachtelhalmextrakt angewendet werden. Brennnesselextrakt kommt als Dünger und als Schutz vor saugenden Insekten wie Läusen oder Spinnmilben zum Einsatz. Schachtelhalmextrakt enthält eine große Menge an siliziumhältiger Kieselsäure, die wichtig für die Zellstärkung der Blattoberflächen ist und die Photosynthese anregt (Grünmacher-Effekt). Sporen von Pilzerkrankungen wie Mehltau oder Sternrusstau können wesentlich schwerer in gestärkte Blattzellen eindringen. Pflanzen im Abstand von 7 bis 14 Tagen frühmorgens besprühen.

Pflanzenstärkung für Blühpflanzen

Um das natürliche Abwehrsystem der Pflanzen zu steigern, werden sie regelmäßig besprüht. Die Produktmischung beinhaltet alles, was die Pflanze als Hilfe braucht.

Sprühlösung – Regelmäßig besprühen

Sprühflasche

  • ml
  • L
  • Multikraft Blumengold
  • Wasser

Anwendung

Multikraft Blumengold (in der Schweiz als Multikraft Flowers erhältlich) in einer Sprühflasche mit Wasser mischen und die Pflanzen satt bis zum Tropfen einsprühen.

ZEITPUNKT UND HÄUFIGKEIT

Die Pflanzen einmal pro Woche morgens besprühen. Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung anwenden. Bei feuchter Witterung die Dosierung auf 40 ml pro 1 Liter Wasser erhöhen.

 

Tipp

Alternativ kann auch die gebrauchsfertige Sprühlösung verwendet werden.

Alternative Anwendung

Sprühlösung

  • ml
  • ml
  • ml
  • L
  • EM Aktiv
  • Terrafert Blatt
  • MK 5
  • Wasser

Anwendung

Die Pflanze mittels Sprühflasche satt bis zum Tropfen einsprühen. In der Blüte empfiehlt es sich, die Dosierung auf ein Drittel zu verringern.

ZEITPUNKT UND HÄUFIGKEIT

Pflanzen einmal in der Woche frühmorgens oder abends besprühen, damit die Feuchtigkeit besser eindringen kann.

 

Tipp

Zur zusätzlichen Pflanzenstärkung kann Brennnesselextrakt und Schachtelhalmextrakt angewendet werden. Brennnesselextrakt kommt als Dünger und als Schutz vor saugenden Insekten wie Läusen oder Spinnmilben zum Einsatz. Schachtelhalmextrakt enthält eine große Menge an siliziumhältiger Kieselsäure, die wichtig für die Zellstärkung der Blattoberflächen ist und die Photosynthese anregt (Grünmacher-Effekt). Sporen von Pilzerkrankungen wie Mehltau oder Sternrusstau können wesentlich schwerer in gestärkte Blattzellen eindringen. Pflanzen im Abstand von 7 bis 14 Tagen frühmorgens besprühen.

wird geladen...
Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!