Schon ein Multikraft-Konto?
Anmelden / Registrieren
Rezepte, Erfahrungsberichte & mehr
Haus & Garten Blog
Interesse an anderen Themenshops?
Landwirtschaft & Gewerbe Haus, Garten & Teich Body & Soul
coverImg

Was tun gegen Schädlinge?

Im Juni kommt der Sommer langsam richtig in Schwung und viele genießen ihre Freizeit im Freibad, am See oder zuhause am Pool oder Teich. Die warmen Sonnenstrahlen locken aber auch nicht so gern gesehene Gäste in unsere Gärten. Es scheint, dass auch Schädlinge gern mal ein ausgiebiges Sonnenbad auf unseren Pflanzen genießen. Das muss aber nicht sein, denn wer vorbeugend bereits auf Multikraft Produkte und andere natürliche Maßnahmen setzt, sorgt für einen gesunden Boden und kräftige Pflanzen, worauf die kleinen Quälgeister wenig Lust haben. Außerdem hält auch die Natur für jeden Schädling einen Gegenspieler bereit!

Anfänger
1 Minuten Lesezeit
coverImg

Förderung von natürlichen Gegenspielern

Darüber hinaus spielt im naturnahen Garten die Förderung von natürlichen Gegenspielern – den Nützlingen – eine entscheidende Rolle. Die Larven der Marienkäfer, Florfliegen und Schwebfliegen sind wahre Blattlausvertilger, während sich etwa Laufkäfer, Kröten, Blindschleichen und Igel liebend gerne von Schnecken ernähren. Vielfältige, naturnahe Lebensräume laden Nützlinge in den Garten ein. So bieten etwa Wildstrauchhecken, Blumenwiesen, Feuchtbiotope, Trockensteinmauern und Totholzhaufen unserer heimischen Tierwelt wichtige Lebensräume und bereichern den Garten mit Abwechslung und Leben.“

Im ökologischen Garten steht die vorbeugende Pflanzenstärkung im Vordergrund, damit Pflanzen gesund und vital wachsen können. Mit der passenden Standort- und Sortenwahl, Fruchtwechsel und dem richtigen Gießen können Sie Ihre Pflanzen gesund und möglichst widerstandsfähig gegen Schädlinge halten. Denn häufig lassen sich Krankheiten und Schädlingsbefall auf fehlerhafte Pflegemaßnahmen zurückführen.
Barbara Enengel
Multikraft Beraterin
image

Apropos Gießen: 

Multikraft Roots im Gießwasser fördert das Bodenleben und das Wurzelwachstum und reduziert so Stressfaktoren für Pflanzen, die die Pflanzen wiederum anfälliger für Schädlinge machen. Auch das regelmäßige Besprühen mit Multikraft Plants (für Gemüse und Kräuter) oder Multikraft Flowers (für Zierpflanzen) stärkt die Pflanzen auf natürliche Weise und beugt etwa dank Fermentiertem Chili-, Knoblauch und Brennnesselextrakt einem Schädlingsbefall vor.

Das könnte Sie auch interessieren...
coverImg
Garten&Pflanzen
Frühlingsmarkt bei Multikraft

Pflanzen von den Gärtnereien Seelmann und Botanicum Hofmüller sowie leckerste bäuerliche Spezialitäten konnten die Besucher am Frühlingsmarkt in der Multikraft Erlebniswelt entdecken.

Anfänger
2 Minuten Lesezeit
coverImg
Garten&Pflanzen
Pflanzenstärkung mit Multikraft Plants und Flowers

Was, wenn das natürliche Abwehrsystem deiner Pflanzen gestört wird und sich Schädlinge oder Pilze breitmachen? Dann brauchst du Unterstützung von Multikraft. Von Effektiven Mikroorganismen. Von der Kraft der Natur.

Anfänger
3 Minuten Lesezeit
coverImg
Teich
Das 1x1 der Teichbehandlung

Die am häufigsten auftretenden Probleme im Teich sind übermäßiges Algenwachstum und Trübung des Wassers. Die verschiedenen Ursachen hinter diesen Problemen sind meist auf ein Ungleichgewicht und nicht richtig funktionierende Kreisläufe zurückzuführen. Multikraft Produkte zur Teichsanierung stabilisieren diese Kreisläufe, fördern das ökologische Gleichgewicht sowie das Pflanzenwachstum und reduzieren somit die Algenbildung.

7 Minuten Lesezeit