Soulfood: Gartengemüse in Tempurateig

09.09.21 Soulfood: Gartengemüse in Tempurateig

Herbstzeit ist Erntezeit! Für unser Gartengemüse in Tempurateig kannst du Gemüse nach Wahl wie Paprika, Zucchini Karotten, Karfiol, Brokkoli, Fenchel und vieles mehr frisch aus dem Garten geerntet verwenden!

Zutaten:

 

  • Gemüse nach Wahl frisch aus dem Garten
  • 120 ml Wasser (eiskalt)
  • 100 g biologisches Weizenmehl glatt
  • 1 Ei  
  • 100 g Speisestärke (Maisstärke, Kartoffelstärke etc.)
  • 1 Brise Manju Meersalz
  • Öl zum Frittieren

Den Karfiol und Brokkoli in einzelne Röschen zerlegen. Paprika längs halbieren und in ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Karotten schälen, quer halbieren und in ein Zentimeter dicke Stifte schneiden. Zucchini quer ebenfalls in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Fenchel halbieren und den Strunk ausschneiden. Fenchel in 0,5 Zentimeter dicke Längsscheiben schneiden.

Für den Teig Wasser, Dotter und Manju Meersalz in eine Schüssel geben. Mehl und Speisestärke zugeben und rasch zu einem dünnflüssigen, glatten Teig verrühren.

In einer Pfanne etwa drei Finger hoch Öl erhitzen. Gemüse salzen, pfeffern und in den eiskalten Teig tauchen. Im heißen Öl knusprig backen. Herausheben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

Wir wünschen guten Appetit!

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!