Schon ein Multikraft-Konto?
Anmelden / Registrieren
Rezepte, Erfahrungsberichte & mehr
WohlfĂĽhl Blog
Interesse an anderen Themenshops?
Landwirtschaft & Gewerbe Haus, Garten & Teich Body & Soul
coverImg

Soulfood: Fladenbrot mit Mangold

Mangold gehört zur Familie der Gänsefußgewächse, zu der auch Rote Rübe und Spinat zählen. Wegen seines intensiveren Geschmacks ist Mangold mittlerweile aus dem Schatten des Spinats hervorgetreten, auch weil man seine Stiele, ähnlich wie es beim Spargel der Fall ist, verwenden kann. Mangold enthält neben Vitamin B und C auch in hohen Mengen Vorstufen des Vitamins A (Carotinoide) und liefert außerdem Magnesium, Kalzium sowie Eisen.

Anfänger
2 Minute(n) Lesezeit
coverImg

Zutaten:

  • 500 g Bio Weizenmehl universal Typ 480
  • 12 g frische Hefe
  • 225 g lauwarmes Wasser
  • 15 g Manju Meersalz 
  • 50 g Bio Olivenöl

FĂĽr den Belag:

  • 3 EL Bio Olivenöl zum Bepinseln
  • 4-6 groĂźe Mangoldblätter mit Stielen
  • Kräuter nach Wahl wie Rosmarin, Thymian etc.
  • 2 Knoblauchzehen

Zubereitung:

Mehl in eine RĂĽhrschĂĽssel geben und eine Mulde in die Mitte drĂĽcken. Hefe hineinbröseln und mit 225 ml lauwarmem Wasser ĂĽbergieĂźen. Ă–l und Salz hinzugeben. Mit den Knethaken des RĂĽhrgeräts etwa 5 Minuten gut durchkneten. AnschlieĂźend den Teig an einem warmen Ort fĂĽr etwa 45 Minuten gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. 

Ofen auf 200 Grad Celsius (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Den Teig mit den Händen nochmal kurz durchkneten, anschlieĂźend zu ovalen Fladen ausrollen. Ein Blech mit Backpapier belegen und den Teig darauflegen. Mit den Fingern oder einem Löffel kleine Vertiefungen in die Teigfladen drĂĽcken. Mit einem Pinsel Olivenöl auf den Fladen verteilen und mit Rosmarin oder anderen beliebigen Kräutern beziehungsweise Knoblauch bestreuen. Den Mangold auf den Fladen verteilen. FĂĽr etwa 20 Minuten goldbraun backen. 

Mehl in eine RĂĽhrschĂĽssel geben und eine Mulde in die Mitte drĂĽcken. Hefe hineinbröseln und mit 225 ml lauwarmem Wasser ĂĽbergieĂźen. Ă–l und Salz hinzugeben. Mit den Knethaken des RĂĽhrgeräts etwa 5 Minuten gut durchkneten. AnschlieĂźend den Teig an einem warmen Ort fĂĽr etwa 45 Minuten gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. 

Ofen auf 200 Grad Celsius (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Den Teig mit den Händen nochmal kurz durchkneten, anschlieĂźend zu ovalen Fladen ausrollen. Ein Blech mit Backpapier belegen und den Teig darauflegen. Mit den Fingern oder einem Löffel kleine Vertiefungen in die Teigfladen drĂĽcken. Mit einem Pinsel Olivenöl auf den Fladen verteilen und mit Rosmarin oder anderen beliebigen Kräutern beziehungsweise Knoblauch bestreuen. Den Mangold auf den Fladen verteilen. FĂĽr etwa 20 Minuten goldbraun backen. 

Das könnte Sie auch interessieren...
coverImg
Bioemsan
Die 3 Neuen: Unsere Neuvorstellungen 2021 in der bioemsan Naturkosmetik-Linie

Mit der milden bioemsan FlĂĽssigseife, der schĂĽtzenden Sonnencreme und dem erfrischenden Bokashi Rub Oil sind in diesem Jahr gleich drei neue bioemsan Produkte auf den Markt gekommen.

Anfänger
6 Minute(n) Lesezeit
coverImg
Rezepte
Soulfood: Fenchel-Orangen-Salat mit Oliven

Der typische Geschmack von Fenchel stammt von seinem hohen Gehalt an ätherischen Ölen wie Menthol, Fenchon und Anethol. Diese unterstützen den Magen und die Verdauung und können Muskelkrämpfe lösen. Fenchel enthält übrigens beinahe doppelt so viel Vitamin C wie Orangen und durch 100 Gramm der Knolle kann etwa ein Viertel des täglichen Eisenbedarfs gedeckt werden! Darüber hinaus enthält Fenchel viele andere wertvolle Vitamine wie Folsäure oder Beta-Carotin und Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium oder Mangan. Grund genug, die tolle Knolle öfter auf den Speiseplan zu setzen!

Anfänger
2 Minute(n) Lesezeit
coverImg
Rezepte
Soulfood: Kichererbsen Hummus und Rote RĂĽben Aufstrich

Fertig gekaufte Aufstriche strotzen oftmals vor Zusatzstoffen wie Konservierungsmitteln, Verdickungsstoffen oder kĂĽnstlichen Aromen. Unsere selbst gemachten Aufstriche sind eine gesunde und leckere Alternative, sie sind schnell zubereitet und kommen ganz ohne unerwĂĽnschte Inhaltsstoffe aus.

Anfänger
4 Minute(n) Lesezeit