Schon ein Multikraft-Konto?
Anmelden / Registrieren
Interesse an anderen Themenshops?
Landwirtschaft & Gewerbe Haus, Garten & Teich Body & Soul

Multikraft Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen

1. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Meta und wird in keiner Weise von Meta gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger, der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Meta, sondern die Multikraft Produktions- und HandelsgmbH als Betreiber der Multikraft Facebook-Seite und der @multikraft.official Instagram-Seite (kurz: „Veranstalter“). Die bereitgestellten Informationen werden einzig für das Gewinnspiel verwendet. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

2. Zu gewinnen gibt es pro Personen eines von 3 bioemsan Sommerpflege-Paketen.

3. Ein Teilnehmer nimmt am Gewinnspiel teil, indem er unter dem Gewinnspielpost auf der Instagram Seite @multikraft.official bzw. der Facebook Seite von Multikraft einen Kommentar hinterlässt in dem er erklärt, warum er die bioemsan Sommerpflegeprodukte gerne verwendet oder ausprobieren möchte. Kommentare, die gegen die Meta-Richtlinien, österreichisches Recht, unsere Netiquette und/oder das Copyright verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Die teilnehmende Person ist damit von der Verlosung ausgeschlossen. Teilnahmeberichtigt sind Personen mit Wohnsitz in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

4. Das Gewinnspiel endet am 7. Juli um 23.59. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden.

5. Abwicklung des Gewinnspiels:

5.1. Die Verlosung des Gewinns erfolgt nach Ablauf des Durchführungszeitraumes unter Ausschluss der Öffentlichkeit mittels Zufallsgenerator.

5.2. Der Gewinner wird in den Kommentaren und mittels „Private Nachricht“ über seinen Gewinn benachrichtigt. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb von 5 Werktagen ab Gewinnbenachrichtigung, wird ein neuer Gewinner ausgelost. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. Eine Abgeltung des Gewinns in bar, in anderen Sachwerten oder dessen Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Die Gewinner können auf den Gewinn verzichten.

5.3. Die Gewinne werden über den Postweg nach Übermittlung der Adresse durch den Gewinner zugestellt. Sollte der Gewinner vom Zusteller nicht an der übermittelten Adresse angetroffen werden, wird der Gewinn zur Abholung hinterlegt und ein Abholschein in den Postkasten geworden. Der Abholort (idR eine nahegelegene Postfiliale) sowie die Dauer der Abholfrist (idR 14 Tage) ist auf dem Abholschein („gelber Zettel“) angegeben. Nach Ablauf der Abholfrist wird der Gewinn an den Veranstalter retour gesendet. Eine neuerliche Zustellung findet nicht statt.

5.4. Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht binnen zwei Wochen ab Zugang der Gewinnbenachrichtigung schriftlich an den Veranstalter verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird der Gewinner neu ausgelost. Erfolgt auch hier keine Bestätigung durch den Gewinner binnen einem Monat ab Zugang, verfällt der Gewinn.

5.5. Sollten die angegebenen Adressen bzw. Email-Adressen fehlerhaft oder ungültig sein, ist der Veranstalter verpflichtet richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.

6. Gewährleistungsausschluss

Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden können. Die Applikation kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, für Fälle, in denen aus technischen Gründen z.B. Infektion des Computersystems mit Viren, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels erschwert, beeinflusst oder unmöglich wird. Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr für entgangene Gewinnchancen. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann der Veranstalter von dieser Person für den entstandenen Schaden Ersatz verlangen.

7. Haftung

7.1.  Für eine Haftung des Veranstalters gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Bestimmungen nachstehende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen.

7.2.  Der Veranstalter haftet nur für durch ihn vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte direkte Schäden. Eine darüberhinausgehende Haftung ist ausgeschlossen, außer es handelt sich um Personenschäden. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

7.3.  Diese Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

8. Sonstiges

8.1.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8.2.  Auf diesen Vertrag findet, unter Ausschluss von Kollisionsnormen, ausschließlich österreichisches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist das für den Sitz des Veranstalters sachlich zuständige Gericht. Der Veranstalter ist auch berechtigt, den Teilnehmer an einem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

8.3.  Ist der Teilnehmer Verbraucher iSd KSchG und hat er im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so ist für eine Klage gegen ihn die Zuständigkeit des Gerichtes gegeben, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung liegt (§ 14 KSchG).

8.4.  Sämtliche in diesen Teilnahmebedingungen verwendeten Personen- und Funktionsbezeichnungen in der männlichen Form gelten auch in der weiblichen Form.

9. Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmer erfasst werden, werden diese vom Veranstalter ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt, sowie nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Die teilnehmende Person erklärt sich damit ausdrücklich einverstanden. Diese Zustimmung kann jederzeit durch Brief, Fax oder E-Mail widerrufen werden. Für die Korrektheit und Vollständigkeit der abgeschickten Daten ist die teilnehmende Person selbst

1. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Meta und wird in keiner Weise von Meta gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger, der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Meta, sondern die Multikraft Produktions- und HandelsgmbH als Betreiber der Multikraft Facebook-Seite und der @multikraft.official Instagram-Seite (kurz: „Veranstalter“). Die bereitgestellten Informationen werden einzig für das Gewinnspiel verwendet. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

2. Zu gewinnen gibt es eines von zwei exklusiven Golden-Tickets.

3. Ein Teilnehmer nimmt am Gewinnspiel teil, indem er unter dem Gewinnspielpost auf der Instagram Seite @multikraft.official von Multikraft einen Kommentar hinterlässt in dem er erklärt, warum er beim GBT '24 dabei sein möchte. Kommentare, die gegen die Meta-Richtlinien, österreichisches Recht, unsere Netiquette und/oder das Copyright verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Die teilnehmende Person ist damit von der Verlosung ausgeschlossen. Teilnahmeberichtigt sind Personen mit Wohnsitz in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

4. Das Gewinnspiel endet am 9. Juli um 23.59. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden.

5. Abwicklung des Gewinnspiels:

5.1. Die Verlosung des Gewinns erfolgt nach Ablauf des Durchführungszeitraumes unter Ausschluss der Öffentlichkeit mittels Zufallsgenerator.

5.2. Der Gewinner wird in den Kommentaren und mittels „Private Nachricht“ über seinen Gewinn benachrichtigt. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb von 5 Werktagen ab Gewinnbenachrichtigung, wird ein neuer Gewinner ausgelost. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. Eine Abgeltung des Gewinns in bar, in anderen Sachwerten oder dessen Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Die Gewinner können auf den Gewinn verzichten.

5.3. Die Gewinne werden über den Postweg nach Übermittlung der Adresse durch den Gewinner zugestellt. Sollte der Gewinner vom Zusteller nicht an der übermittelten Adresse angetroffen werden, wird der Gewinn zur Abholung hinterlegt und ein Abholschein in den Postkasten geworden. Der Abholort (idR eine nahegelegene Postfiliale) sowie die Dauer der Abholfrist (idR 14 Tage) ist auf dem Abholschein („gelber Zettel“) angegeben. Nach Ablauf der Abholfrist wird der Gewinn an den Veranstalter retour gesendet. Eine neuerliche Zustellung findet nicht statt.

5.4. Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht binnen zwei Wochen ab Zugang der Gewinnbenachrichtigung schriftlich an den Veranstalter verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird der Gewinner neu ausgelost. Erfolgt auch hier keine Bestätigung durch den Gewinner binnen einem Monat ab Zugang, verfällt der Gewinn.

5.5. Sollten die angegebenen Adressen bzw. Email-Adressen fehlerhaft oder ungültig sein, ist der Veranstalter verpflichtet richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.

6. Gewährleistungsausschluss

Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden können. Die Applikation kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, für Fälle, in denen aus technischen Gründen z.B. Infektion des Computersystems mit Viren, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels erschwert, beeinflusst oder unmöglich wird. Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr für entgangene Gewinnchancen. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann der Veranstalter von dieser Person für den entstandenen Schaden Ersatz verlangen.

7. Haftung

7.1.  Für eine Haftung des Veranstalters gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Bestimmungen nachstehende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen.

7.2.  Der Veranstalter haftet nur für durch ihn vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte direkte Schäden. Eine darüberhinausgehende Haftung ist ausgeschlossen, außer es handelt sich um Personenschäden. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

7.3.  Diese Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

8. Sonstiges

8.1.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8.2.  Auf diesen Vertrag findet, unter Ausschluss von Kollisionsnormen, ausschließlich österreichisches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist das für den Sitz des Veranstalters sachlich zuständige Gericht. Der Veranstalter ist auch berechtigt, den Teilnehmer an einem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

8.3.  Ist der Teilnehmer Verbraucher iSd KSchG und hat er im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so ist für eine Klage gegen ihn die Zuständigkeit des Gerichtes gegeben, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung liegt (§ 14 KSchG).

8.4.  Sämtliche in diesen Teilnahmebedingungen verwendeten Personen- und Funktionsbezeichnungen in der männlichen Form gelten auch in der weiblichen Form.

9. Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmer erfasst werden, werden diese vom Veranstalter ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt, sowie nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Die teilnehmende Person erklärt sich damit ausdrücklich einverstanden. Diese Zustimmung kann jederzeit durch Brief, Fax oder E-Mail widerrufen werden. Für die Korrektheit und Vollständigkeit der abgeschickten Daten ist die teilnehmende Person selbst