Multikraft Garten: Pflanzturm bauen

18.05.21 Multikraft Garten: Pflanzturm bauen

Wir haben für den Multikraft Garten heuer einen Pflanzturm gebaut, diesen möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten! Die Anordnung der unterschiedlich großen Töpfe ergibt eine große Pflanzfläche auf kleinstem Raum, da die Töpfe stabil aufeinander stehen. Der Pflanzturm ist außerdem hübsch anzusehen und Sie können eine Vielzahl an unterschiedlichen Kräutern pflanzen, die an einem Ort zum Ernten bereitstehen.

Wir haben für unseren Pflanzturm im Sinne von „Re-Use“ Kunststofftöpfe verwendet, die eine Mitarbeiterin zuhause herumstehen hatte. Gerne können Sie beispielsweise auch Kübel oder nett verzierte Dosen oder natürlich auch Tontöpfe verwenden. Insgesamt benötigen Sie bis zu 5 Pflanztöpfe mit Abflussloch in unterschiedlichen Größen.

 

Ein Beispiel:

  • 1 x 40 cm Durchmesser und einen passenden Untersetzer
  • 1 x 27 cm Durchmesser
  • 2 x 19 cm Durchmesser
  • 1 x 13 cm Durchmesser
  • Multikraft Schwarzerde für Beet-, Balkonblumen und Kräuter
  • Kräuter nach Wahl

Und so wird der Pflanzturm gemacht:

Platzieren Sie den größten Topf an die vorgesehene Stelle im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon.

Stellen Sie die Töpfe probeweise ineinander. Wenn Sie den Dreh heraushaben, können Sie die einzelnen Etagen gleich mit Multikraft Schwarzerde befüllen. Fangen Sie beim untersten Topf an und bedenken Sie, dass der nächst größte Topf in die Mitte gesetzt wird.

Anschließend können Sie die verschiedenen Ebenen mit Kräutern bepflanzen. Bitte beachten Sie, dass sich nicht alle Kräuter vertragen und informieren Sie sich über die Verträglichkeit und Standortansprüche beim Gärtner ihres Vertrauens.

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!