Jetzt Ernte richtig einlagern - Gut versorgt durch den Winter

17.09.19 Jetzt Ernte richtig einlagern - Gut versorgt durch den Winter

Hier finden Sie Tipps und Tricks zur richtigen Einlagerung Ihrer Ernte. So haben Sie möglichst lange etwas von Ihrer Ernte.

Gut versorgt durch den Winter – Richtig Einlagern mit EM

Ein wesentlicher und entscheidender Schritt für die optimale Lagerfähigkeit ist bereits die regelmäßige EM-Anwendung im Garten. Dadurch entwickelt Obst und Gemüse einen höheren Gehalt an Inhaltsstoffen und Antioxidantien. Diese stellen bessere Voraussetzungen für die Lagerfähigkeit dar, da sie der Oxidation bei Abbauprozessen vorbeugen. Wenn Pflanzen schon gut und kräftig wachsen und über mehr Immunkraft verfügen, bekommen sie von vornherein deutlich weniger Lagerschorf.

 

So bleibt Obst und Gemüse länger frisch

Bevor Obst und Gemüse eingelagert werden, empfiehlt es sich, den Lagerort mit einer EM-Sprühlösung auszusprühen und trocknen zu lassen. Vor der Einlagerung von Äpfeln und Birnen ist es sinnvoll, sie mit einer stark verdünnten EM Aktiv-Lösung einzusprühen oder das Obst kurz in einen Bottich mit dieser Lösung einzutauchen. Dann die Früchte abtrocknen lassen und obstgerecht einlagern. Für 1 Liter Wasser sind 1–5 ml EM Aktiv ausreichend.

 

TIPP:

Zusätzlich kann man in den Obstkisten auch ein paar EM Keramikpipes zwischen die Früchte legen und auf diese Weise langfristig der Oxidation vorbeugen. Speziell in schlechten Kellern ist diese zusätzliche Maßnahme hilfreich.

 

Wie Schimmelbildung bei der Einlagerung verhindert wird

Wir empfehlen, Walnüsse ebenfalls mit der EM-Sprühlösung einzusprühen, trocknen zu lassen und dann einzulagern. Dadurch wird Schimmelbildung verhindert. Gemüse (Karotten, Rote Beete, Sellerie, Kohlrabi) kann in einer Erdmiete draußen oder in Sandkisten im Keller gelagert werden. Der Sand sollte mit EM Keramikpulver vermischt werden. Pro Kilogramm Sand empfehlen wir einen Esslöffel EM Keramikpulver. Der gleiche Vorgang gilt für die Erdmiete im Freien. Alternativ dazu gibt es die Variante, das Gemüse direkt mit EM Keramikpulver einzustäuben und dann einzulagern.

 

Tipp zum Dörren:

Apfelringe, Gemüsescheiben, Tomatenstücke vor dem Dörren mit einer stark verdünnten EM-Sprühlösung einsprühen: 10–20 ml EM Aktiv auf 1 Liter Wasser.

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!