Gartentipps von EM Anwender Karl Ploberger

28.06.18 Gartentipps von EM Anwender Karl Ploberger

Seit gut acht Jahren zählen für Karl Ploberger Effektive Mikroorganismen zur Grundausstattung im Garten. Beim Fest im Grünen 2018 begeisterte er mit seinen EM-Gartentipps die Besucher im neuen Multikraft-Gartenpavillon.

Wenn unsichtbare Geister helfen...

Für Karl Ploberger, Buchautor und Moderator der ORF-Gartensendung Natur im Garten, sind Effektive Mikroorganismen Wegbereiter des Lebens:

"Nein, es sind natürlich keine Geister, aber es sind mikroskopisch kleine Mikroorganismen, die die Gartenwelt seit einigen Jahren revolutionieren. Wissenschaftler untersuchen und finden wenig, aber hunderttausende Anwender und vor allem Profigärtner sagen: „Da ist was dran“.

Mein erster Kontakt mit den EM – den Effektiven Mikroorganismen – war vor gut acht Jahren. Damals hab ich das neue große Gewächshaus bekommen in dem ich meine große Cyclamen-Sammlung aufgestellt habe. Doch die klimatischen Bedingungen in so einem Gewächshaus sind problematischer als man denkt und binnen weniger Tage waren viele der Pflanzen von Botrytis – dem Grauschimmel – befallen. Getreu dem Motto eines Gärtners – „Hilfts net, so schadet es nicht“ - griff ich probeweise zu den Mikroorganismen. „Ema“ und „Terrafert Produkte“ wurden gemischt und dem Gießwasser beigefügt sowie auf die Pflanzen gesprüht und siehe da: innerhalb weniger Tage war der Pilzbefall vollkommen verschwunden.

So begann ich in den Jahren danach für alle möglichen Anwendungen diese „kleinen Helfer“ einzusetzen: bei der Aussaat (kombiniert mit Schachtelhalm- und Brennesselextrakt) bei der Rosenpflege (kombiniert bei Mehltau mit Backpulver) und im Spätwinter bei der Austriebsspritzung (kombiniert mit Rapsölpräparaten).

Alles was ich in meinem Garten mache ist freilich nicht wissenschaftlich, aber wenn ich sehe, wie mittlerweile viele Großgärtner mit EM arbeiten und dadurch völlig auf Pestizide verzichten können ist das einfach genial – ob Balkonblumen oder Zimmerpflanzen, ob Kräuter oder Gemüse. Alles wächst robuster und gesünder. So, wie ich von der enormen Bedeutung von Kompost im Garten überzeugt bin, so gehören die Effektiven Mikroorganismen nun zur Grundausstattung in meinem Garten."

Alle Gartentipps von Karl Ploberger sehen Sie im Video.

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!