Aussaat und Angießen von Saatgut

23.02.18 Aussaat und Angießen von Saatgut

Tipps und Tricks zur Aussaat und zum Angießen

Nach dem Blogbeitrag „Dem Saatgut den perfekten Start ermöglichen“, welcher von Saatgutbeizung handelte, folgen nun Tipps und Tricks zur Aussaat und zum Angießen.

Durch das Vorbehandeln mit dem EM Keramikpulver wurden die Samen gut geschützt und von Grund auf gestärkt. Das ultrafeine EM Keramikpulver wird im Garten gerne als Bodenhilfsstoff und Bodenaktivator für die dort lebenden Mikroorganismen eingesetzt. Durch seine stabilisierende und antioxidative Wirkung eignet es sich auch zur Vorbehandlung von Samen.

Was muss bei der Aussaat der Samen beachtet werden, wie können EM unterstützend wirken?

Die Töpfe oder Aussaatgefäße mit Torftöpfen ausstatten und mit Aussaaterde (man kann auch Schwarzerde mit etwas Sand vermischen) befüllen und mit einer EM-Lösung (im Verhältnis 5 ml EM Aktiv : 1 ml Terrafert Boden : 1 L Wasser) fein begießen oder noch besser besprühen. Danach mit dem Finger ein kleines Grübchen in die Erde drücken und ein paar Samen in die Mulde geben.
Ob es sich um einen Dunkel- oder Lichtkeimer bei dem Saatgut handelt, steht auf der Verpackungsrückseite der Samen. Dunkelkeimer mit etwas Erde bedecken, Lichtkeimer hingegen nur leicht andrücken. Als letzten Schritt nochmals mit der EM-Lösung besprühen und das Gefäß an ein Fensterbrett stellen, wo es viel Licht gibt, aber keine pralle Mittagssonne.

Der Vorgang mit dem Angießen und die vorherige Beizung wirken wachstumsfördernd auf die Samen, initiieren eine raschere Auskeimung und bessere Anwurzelung im Boden. Die Samen werden sich nach der Aussaat sicher sehr gut und kräftig entwickeln. Sie gehen erfahrungsgemäß um ein bis zwei Tage früher auf. Diese Behandlung und die weitere regelmäßige Versorgung mit EM (im Verhältnis 1 ml EM Aktiv : 0,5 ml Terrafert Boden : 1 L Wasser) stellen darüber hinaus eine gute Vorbeugung vor Schädlingsbefall dar.

Nun können Sie den kleinen Samen beim Wachsen zusehen und nicht auf das regelmäßige Besprühen oder Gießen vergessen.

Gerne informieren wir Sie über diese und andere Anwendungen auch an unserem Gartentelefon +43 7247 50 250 200. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Gartensaison!
Weitere Anwendungen mit EM im Garten finden Sie hier!

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!