Rezeptidee: Cremige Tomatenpasta

23.03.20 Rezeptidee: Cremige Tomatenpasta

Dieses einfache Pastagericht mit cremiger Tomatensoße besteht aus nur einer Handvoll Zutaten und schmeckt wunderbar!

Zutaten:

  • 100 g Crème fraîche
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 200 g Pasta je nach Verfügbarkeit
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum oder Rucola zum Servieren
  • geriebener Parmesankäse zum Servieren

Utensilien:

Schneidebrett, Messer, Pfanne, Kochlöffel, Topf, Schneebesen

 

Zubereitung:

Rote Zwiebel fein hacken. Knoblauchzehen mit dem Messerrücken zerdrücken. Rucola waschen oder /und Basilikumblätter von den Stielen zupfen.

Eine großzügige Menge Olivenöl in eine Pfanne geben.

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, anschließend abgießen und etwas Kochwasser (etwa 150 ml) aufbewahren.

  • 100 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebener Parmesankäse (zum Servieren)

Die Hälfte des Kochwassers mit der Crème fraîche verrühren. Bei niedriger Hitze in die Pfanne geben und gut vermengen. Nach Bedarf etwas mehr Kochwasser der Nudeln zugeben, bis die Soße die gewünschte Konsistenz angenommen hat. Tomatenmark dazugeben und nochmals leicht erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren nach Bedarf eine Handvoll geriebenen Parmesan zur Soße geben und mit der Pasta vermengen. Mit Rucola oder Basilikumblättern und weiterem geriebenen Parmesan servieren. Guten Appetit!

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!