Natürlich schön mit bioemsan - auch im Herbst und Winter

13.11.18 Natürlich schön mit bioemsan - auch im Herbst und Winter

Im November nähern wir uns in großen Schritten dem Jahresende und die kalte Jahreszeit hält Einzug. Unsere Haut ist im Herbst und Winter einem permanenten Wechsel der Temperaturen ausgesetzt. Von überheizten Räumen gehen wir in die klirrende Kälte und wieder retour. Machen Sie Ihre Haut jetzt winterfest. Die Pflegetipps von bioemsan bringen Ihre Haut gut gepflegt und strahlend schön durch die kalte Jahreszeit.

Natürlich schöne und gesunde Haut

bioemsan wirkt antioxidativ, zellregenerierend, zellerneuernd, entzündungshemmend. Was haben Effektive Mikroorganismen damit zu tun? Etwa eine Billion Mikroorganismen leben auf der Haut. Der Großteil davon sind Bakterien, aber auch Pilze und Viren. Diese winzigen Helfer erzeugen Stoffe, die unsere Haut leicht sauer machen. Dieser natürliche Säureschutzmantel schützt uns vor Umwelteinflüssen oder Krankheitserregern.
Gerät dieses Abwehrsystem aus dem Gleichgewicht ist die Gesundheit und das Aussehen unserer Haut beeinträchtigt. Effektive Mikroorganismen stärken die Hautflora, weil sie jedes Milieu, in dem sie zum Einsatz kommen, auf positive Weise beeinflussen. Störungen können somit ausgeglichen werden und die Haut kann sich durch ihre erhöhte Widerstandskraft besser vor negativen Einflüssen von außen schützen.

Hochwertige Hautpflege und regenerative Wirkung

Besonders empfehlenswert ist die bioemsan Biokosmetik bei Akne, trockener und gereizter Haut sowie bei empfindlicher und allergischer Haut. Neben Effektiven Mikroorganismen sorgen in der bioemsan Kosmetik hochwertige natürliche Rohstoffe für ausgezeichnete Verträglichkeit. Auf synthetische Emulgatoren, Tenside, Duft­ und Farbstoffe wird bei der Herstellung aus Überzeugung verzichtet.

Erlesene Kräuterextrakte
Heilkräuter, und Wildblüten aus kontrolliert biologischem Anbau werden mit Effektiven Mikroorganismen fermentiert und bringen die geballte Kraft der Natur in die bioemsan Biokosmetik.

Höchste verfügbare Qualität der Rohstoffe
Wichtiger Bestandteil von bioemsan sind Manju und Manju Meersalz. Die in Manju enthaltenen bioaktiven Inhaltsstoffe mit antioxidativer Wirkung wie Mineralien, Vitamine, Enzyme und Aminosäuren machen die bioemsan Biokosmetik besonders hochwertig. Manju Meersalz enthält natürliche Spurenelemente wie Kalzium, Eisen, Zink, Magnesium, Selen und Jod und bindet die Feuchtigkeit in der Haut und verhindert dadurch das Austrocken.
Zusätzlich wirken EM Keramikpulver, Korallenkalzium aus Okinawa und japanisches Grünteepulver antioxidativ und regenerierend und fördern die Widerstandsfähigkeit der Haut.

Wissenschaftlich erwiesen
Die Inhaltsstoffe von bioemsan wurden vom “Dartsch Scientific GmbH–Institut für zellbiologische Testsysteme” mit Hilfe von tierversuchsfreien, zellbiologischen Testmethoden untersucht. Die wissenschaftlichen Untersuchungsergebnisse zeigen, dass die Produkte nicht nur Zellsterben stoppen, sondern sogar neue Zellen aufbauen können.

Umweltschonend
Die in Österreich hergestellte Produktlinie bioemsan trägt
das “Austria Bio Garantie” Gütesiegel und ist außerdem tierversuchsfrei.

 

 

Nährende, feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske für die strapazierte Haut als Vorbereitung für die kalte Jahreszeit

Wir benötigen:

  • 1 TL Magertopfen,
  • 1 TL Obers,
  • 1 TL Honig,
  • 1 Scheibe reife Bio-Banane
  • einige Tropfen Bio-Zitronensaft.


Alle Zutaten in eine Schale geben, mit Mixer fein pürieren.
Dann auf das Gesicht auftragen und sanft einmassieren. 10 – 15 Minuten einwirken lassen, danach abspülen und mit Feuchtigkeitscreme gut und ergiebig eincremen.


Diese köstliche Masse, die auch gegessen werden kann, tut nicht nur unseren Nerven gut, sondern stärkt und nährt auch Haut und Haare! So z.B. unterstützt die Banane die Haut mit Vitamin B und Magnesium. Der Topfen reinigt und hat eine rückfettende sowie feuchtigkeitsspendende Wirkung. Die Zitrone wirkt mit ihrem hohen Vitamin C-Gehalt hautstraffend und auch antiseptisch. Der Honig führt der Haut viele wertvolle Substanzen zu, die sogar der Faltenbildung entgegenwirken und die Zellregeneration fördern.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!