Bioemsan Beautytipps für den Winter

06.12.21 Bioemsan Beautytipps für den Winter

Im Winter ist unsere Haut einem permanenten Wechsel der Temperaturen ausgesetzt. Von überheizten Räumen mit trockener Heizungsluft gehen wir in die klirrende Kälte und wieder retour. Machen Sie Ihre Haut jetzt winterfest. Unsere Pflegetipps bringen Ihre Haut gut gepflegt und strahlend schön durch die kalte Jahreszeit.

Die tägliche Reinigung und Pflege der Hände

Reinigen Sie täglich Ihre Hände mit warmem (nicht zu heißem Wasser), der milden bioemsan Handseife oder bioemsan Salzseife und einer weichen Nagelbürste. Anschließend massieren Sie die bioemsan Handcreme jeden Finger und die ganze Hand mit kreisenden Bewegungen den Arm entlang von unten nach oben ein – die Nägel mit einbeziehen. Tipp: Die bioemsan Handseife und die bioemsan Handcreme sind gemeinsam auch im Geschenkset "Hilda Händchenfein" zum Vorteilspreis erhältlich. 

Trockene, raue und rissige Hände

Wenn Ihre Hände trocken, rissig und rau sind, empfehlen wir die bioemsan Intensiv Pflegecreme abends vor dem Schlafengehen. Dazu einfach die reichhaltige Pflege großzügig eincremen und Handpflege Handschuhe überziehen, über Nacht einwirken lassen. Sheabutter und Kakaobutter aus Afrika regenerieren die Haut, duftendes Kokosöl und Sonnenblumenöl nähren und schützen sie. Die Intensiv Pflegecreme eignet sich auch wunderbar für trockene Ellbogen.

Peeling für die Haut

Wohltuende Entspannung und Reinigung erfährt Ihre Haut bei einem Peeling mit dem bioemsan Dusch- und Badesalz Rose oder Lavendel unter der Dusche. Fügen Sie dem bioemsan Duschsalz einige Tropfen Duschgel oder Shampoo hinzu, dann bildet das Peeling eine geschmeidige Masse, die sich leicht verteilen lässt.

Ein wahres Beautywunder - bioemsan Gesichtsöl Rose

Gerade wenn die Temperaturen sinken braucht die Haut eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Pflege. Das beruhigende bioemsan Gesichtssöl Wildrose hilft der Haut, ihre Talgproduktion zu normalisieren. Die kostenbaren Auszüge aus Rosenknospen in Jojoba, Wildrosensamen und Rosenwachs in Komposition mit Effektiven Mikroorganismen bringt bei regelmäßiger Anwendung die natürliche Schönheit der Haut hervor.

Anwendung: Morgens und Abends nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und gegebenenfalls Dekolleté verteilen. Für Mischhaut ist die bioemsan Reinigungsmilch in Verbindung mit einigen Tropfen Gesichtsöl Wildrose die ideale Tagespflege. Dazu beide Produkte einfach in der Hand vermengen und auftragen.

Rosiges Schutzschild für das Haar

Das Gesichtsöl Wildrose eignet sich auch als Pflege für trockenes, widerspenstiges Haar. Dafür einfach ein paar Tropfen zwischen den Handflächen verteilen und in die Spitzen einmassieren. Alternativ können Sie auch einen Holzkamm mit dem Gesichtsöl Wildrose benetzen und damit die Haarspitzen kämmen. 

Zarte Lippen küsst man lieber!

Der bioemsan Lippenbalsam und der bioemsan Lippenbalsam Rose bieten durch die wertvollen Eigenschaften von Propolis intensive Pflege für empfindliche Lippen. Enthalten ist nur, was in der Natur zu finden ist: Kokosöl, Bienenwachs, Leindotteröl und Sheabutter versorgen die Lippen mit Fett und Feuchtigkeit. Keramikpulver, Manju Meersalz, Sanddornöl und Pongamol bieten außerdem einen natürlichen Lichtschutz. 

Tipp: Der Lippenbalsam eignet sich auch ideal als Unterlage für Lippenstift oder als Kälteschutz für die sensible Augenpartie.

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!