Ökologisch arbeiten mit Effektiven Mikroorganismen - Sind Sie auch auf der Suche nach naturnahen Alternativen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Verschiedene Gärtner aus dem In- und Ausland berichten über die praktische Anwendung des Multikraft-Systems, das durch regelmäßige Anwendung die Reduzierung von Pestiziden ermöglicht. 

 

Erfahren Sie alles über rückstandsfreies Arbeiten mit Produkten, die jeder ausbringen kann. Nützlingsfördernd und für die biologische Landwirtschaft zugelassen.

 

Wenn Sie an der Veranstaltung vor Ort in Sulzbach teilnehmen möchten, bitten wir um Ihre Anmeldung bis 3. Jänner 2021 unter unserer Servicehotline: +43 7247 50 250-100 oder veranstaltungen@multikraft.at. Teilnahmebeitrag pro Seminartag: € 28,- inkl. Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

Unsere Veranstaltungen finden im Rahmen der aktuell gültigen Covid-Regeln und selbstverständlich unter strengster Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen statt. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen! 

Der Weg nach Oberösterreich ist Ihnen zu weit? 

Wenn Sie nicht persönlich zu uns in den Multikraft Garten Pavillon kommen können, bieten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit (kostenlos) online an unseren Tagungen teilzunehmen. 

Wenn Sie an unserer Online-Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren persönlichen Daten unter folgenden Links an:

Hier gehts zur Anmeldung für die Gemüsebautagung!

Hier gehts zur Anmeldung für die Zierpflanzentagung!

Vor der Veranstaltung erhalten Sie weitere Anweisungen per Mail über den Ablauf der Online-Veranstaltung.

 

Dienstag, 11. Jänner 2021 – 10:00 bis 17:00 Uhr in Pichl/Wels

Bitte beachten Sie, dass es zu kurzfristigen Programmänderungen kommen kann!

Die Umstellung einer Gärtnerei von konventionellen Dünge- und Spritzmitteln auf naturnahe Behandlung mit Effektiven Mikroorganismen (EM) beansprucht einige Zeit. Dabei unterstützen wir Sie sehr gerne – von Praktikern für Praktiker.


10:00 - 10:15 Uhr: Begrüßung und Informationen zum Tagesablauf
Lukas Hader
(Geschäftsführung Multikraft)

 

10:15 - 11:00 Uhr: Praktische Anwendung und fachliche Hintergründe des Multikraft-Systems, Vorstellung neuer Produkte
Mag. Robert Rotter und Günther Soukup (Multikraft)

 

11:00 - 12:00 Uhr: Ergebnisse und Erfahrungen im Gemüsebau
Mag. Dr. Claudia Steinschneider
(Versuchsstation Wies/Steiermark) 

 

12:00 - 13:45 Uhr: Pause mit Bio-Mittagessen

 

13:45 - 14:30 Uhr: Der Wandel zum Bio-Gartenbau bei Rosa Danica
Vorstellung des Betriebes und Veränderungen durch das Multikraft-System
Rasmus Moth Madsen
(Rosa Danica, Marslev/Dänemark)

 

14:30 - 15:15 Uhr: Bio-Produktion von Topfkräutern und Naschgemüse
Kai Burmester
(Gartenbau Kai Burmester, Hamburg/Deutschland)  

 

15:15 - 16:00 Uhr: Ganzjahresproduktion von Bioland Kräutern in der Gärtnerei Köllen
Katharina und Frank Köllen
(Biolandbetrieb Köllen, Rommerskirchen/Deutschland)

 

16:00 Uhr: Schlussworte
Lukas Hader
(Geschäftsführung Multikraft)

 

Anmeldung für die Präsenzveranstaltung bis 3. Jänner 2021 unter unserer Servicehotline: +43 7247 50 250-100 oder veranstaltungen@multikraft.at.  

Hier gehts zur Anmeldung für die Online-Veranstaltung!

 

Mittwoch, 12. Jänner 2022 – 10:00 bis 17:00 Uhr in Pichl/Wels

Bitte beachten Sie, dass es zu kurzfristigen Programmänderungen kommen kann!

Die Umstellung einer Gärtnerei von konventionellen Dünge- und Spritzmitteln auf naturnahe Behandlung mit Effektiven Mikroorganismen (EM) beansprucht einige Zeit. Dabei unterstützen wir Sie sehr gerne – von Praktikern für Praktiker.


10:00 - 10:15 Uhr: Begrüßung und Informationen zum Tagesablauf
Lukas Hader
(Geschäftsführung Multikraft)

 

10:15 - 11:00 Uhr: Neuigkeiten von Multikraft, neue Produkte und neue Ergebnisse im Gartenbau Mag. Robert Rotter und Günther Soukup (Multikraft)

 

11:00 - 12:00 Uhr: Nachhaltiger Anbau von Topfpflanzen im Bayerischen Gartenbau
Hans Peter Haas
(University of Applied Sciences Weihenstephan, Freising/Deutschland)

 

12:00 - 13:45 Uhr: Pause mit Bio-Mittagessen

 

13:45 - 14:30 Uhr: Der Wandel zum Bio-Gartenbau bei Rosa Danica
Vorstellung, des Betriebes und Veränderungen durch das Multikraft-System
Torben Moth Madsen
(Rosa Danica, Marslev/Dänemark)

 

14:30 - 15:15 Uhr: Nachhaltige Produktion von Kräutern, Gemüse und Blumen mit dem Multikraft-System
Siegfried Dumbsky
(Gärtnerei Dumbsky, Windach-Hechenwang/Deutschland)

 

15:15 - 16:00 Uhr: Torffreie Blumen-Produktion und Erfahrungen mit dem Multikraft-System
Martin Vogel
(Gärtnerei Vogel, Schafisheim/Schweiz)

 

16:00 - 16:45 Uhr: 10 Jahre Einsatz des Multikraft-Systems (Viola Produktion ohne Pestizide)
Karl Gleissner
(Gärtnerei Gleissner, Brunn am Gebirge/Österreich) 

 

16:45 Uhr: Schlussworte
Lukas Hader
(Geschäftsführung Multikraft)

 

Anmeldung für die Präsenzveranstaltung bis 3. Jänner 2021 unter unserer Servicehotline: +43 7247 50 250-100 oder veranstaltungen@multikraft.at.

Hier gehts zur Anmeldung für die Online-Veranstaltung!

Multikraft verwendet Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren
Ich stimme zu!